Seitenständer für das Reiserad

Der Winter ist die bevorzugte Zeit zum Bau der etwas außergewöhnlichen Erweiterungen für mein Reiserad.
Inspiriert durch diesen thread im radreise-forum.de und dem darin erwähnten kommerziellen Seitenständer, hab ich mich an eine
eigene Konstruktion gemacht.

Der Ständer ist fest mit dem Rad verbunden, lässt sich aber auf beiden Seiten des Rades verwenden.
Er ist lediglich Zweiteilig und sehr schnell im Aufbau da nicht erst in einer Tasche herumgekramt werden muss.
Die Bremse, vorzugsweise die Hinterradbremse, muss bei dieser Art von Ständer arretiert werden.
Dies kann durch ein Gummizug, Klettband oder ähnlichen Lösungen abhängig von der Bremse / Bremshebel geschehen.

Technische Eigenschaften:

  • Nur Zweiteilig mit innen liegendem Gummizug, dadurch sehr schnell einsatzbereit.
  • Sehr stabile Abstützung des Beladenen Rades durch die hohe Anbringung.
  • Gewicht nur 201g.
  • Spitze für sicheren Halt auf hartem Untergrund.
  • Zusätzlicher Gummi Balgen der einsinken auf losem Untergrund verhindert.
  • Auf dem Oberrohr oder an dem Sitzrohr zu befestigen.

Auf den folgenden Bildern sind alle Einzelheiten zu erkennen, das letzte Bild zeigt beispielhaft die Befestigung auf dem Oberrohr.